Wein-Exkursion an Ruwer und Saar

Liebe Collegiatinnen und Collegiaten, verehrte Gäste,

wir laden Sie herzlich ein zu unserer Exkursion an Saar und Ruwer am 14. und 15. September 2013.
Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm aus Weinproben, Kultur und Kulinarik. Wir freuen uns, dass wir in drei Spitzen-Weingütern der Region zu Gast sein dürfen. Dort werden wir uns vor Ort einen Eindruck vom mengenmäßig kleinen, aber qualitativ herausragenden Riesling-Jahrgang 2012 machen können.
Am Samstag werden wir vormittags im Weingut Karthäuserhof in Eitelsbach an der Ruwer empfangen. Der Karthäuserhof ist eine Perle (mehr …)

Weiterlesen

Quijoterien

Quijoterien – ich mag dieses Wort. Ich stelle mir dabei vor, nach einem langen Arbeitstag mit Meetings, eins nach dem anderen und ohne Pause, und vor allen Dingen ohne konkrete Ergebnisse, kurz gesagt, nach einer Menge Quijoterien, abends ein schönes Glas Vallegarcia Petit Hipperia zu trinken. Nicht nur, dass (mehr …)

Weiterlesen

Jahrgang, Rebsorte oder Anbaugebiet und Terroir – alles nur romantischer Unsinn?

Ich habe schon öfter darüber nachgedacht,  wie es einem Winzer gelingen kann, sehr große Mengen Weines mit gleichbleibender Qualität und Geschmack z.B. an Aldi zu liefern. Romantisch, wie ich nun mal bin, kam ich zu dem Schluss, durch ein geschicktes Mischungsverhältnis großer Mengen Trauben verschiedener Winzer könnte man das auf eine irgendwie “natürliche” Weise schon hinkriegen. Aber ich habe wohl die Rechnung ohne den Chemiker (mehr …)

Weiterlesen
Festliche Weinprobe „2009“ in Deutschland – Nachlese und Zwischenbilanz
„2009“ im Weinberg: Das Collegium Vini im Juni an der Tauber

Festliche Weinprobe „2009“ in Deutschland – Nachlese und Zwischenbilanz

„2009“ im Weinberg: Das Collegium Vini im Juni an der Tauber
„2009“ im Weinberg: Das Collegium Vini im Juni an der Tauber

Am 18. April 2012 führte das Collegium Vini im Steigenberger Hotel Bad Homburg eine Nachlese und Zwischenbilanz des Jahrgangs 2009 in Deutschland durch.
Wir hatten Gelegenheit, die folgenden Weine zu verkosten.

  1. Kloster Heilig Kreuz
    Weißburgunder Spätlese trocken

    Weingut Schloss Proschwitz, Zadel über Meißen
    (Sachsen)
    15,– €
  2. Freyburger Edelacker
    Silvaner Spätlese
    Weingut Thürkind, Gröst
    (Saale-Unstrut)
    11,5 Vol. % Alk. 9,– €
    *******
  3. Casteller Schlossberg
    Silvaner „GG“ (mehr …)

Weiterlesen
Menü schließen