Symposium Roter Riesling

Wir möchten Sie gerne auf eine besondere Veranstaltung des Slow Food-Convivium Rheingau in Kooperation mit der Hochschule Geisenheim hinweisen, auf die uns Prof. Dr. Steger aufmerksam gemacht hat. Dr. Steger moderierte unsere Veranstaltung „Die Avantgarde der deutschen Winzer – Slow Wine und seine Erzeuger im Porträt“ im April diesen Jahres, an die wir uns geren zurückerinnern.

Der Rheingau ist Riesling-Land. Doch selbst hier ist das Wissen um den Roten Riesling nicht sehr weit verbreitet. Roter Riesling? Sie haben richtig gelesen. Er gilt als Urform des Rieslings, ist jedoch gegen Ende des 20. Jahrhundert fast in Vergessenheit geraten. Eine Handvoll Winzer hat in den vergangenen zehn Jahren begonnen, das Potenzial dieser Rebsorte neu auszuloten. Wir meinen mit großem Erfolg und sehen hier noch deutlich mehr Möglichkeiten für die Zukunft.

Deshalb wird das Slow Food-Convivium Rheingau in Kooperation mit der Hochschule Geisenheim dem Roten Riesling im Oktober ein eigenes Symposium widmen. Ziel soll es sein, dieser besonderen Sorte wieder die Aufmerksamkeit zu bescheren, die ihr nach Ansicht des Slow Food-Convivium Rheingau zukommt – und das sowohl bei den Winzern als auch in der Weinadministration und im Weinfachhandel. Es ist der Auftakt zu einer Serie von Veranstaltungen, um diese historische Rebsorte auch im Bewusstsein der Weinkonsumenten zu verankern.

Gelingt es, genügend Winzer zu überzeugen, den Roten Riesling wieder in nennenswertem Umfang anzubauen, dann hat er als Spielart des nach wie vor renommiertesten deutschen Weißweins sehr gute Chancen. Warum sollte es nicht gelingen mit dem Roten Riesling die Erfolgsgeschichte des Frühburgunders zu wiederholen? Mit Hilfe des Symposiums hofft das Slow Food-Convivium Rheingau, genügend Winzer zu animieren, den Roten Riesling wieder in die Flasche und damit auf den Markt zu bringen. Dieses ebenso alte wie renommierte Kulturprodukt hat es verdient.

Kommen Sie und überzeugen Sie sich selbst! Zwölf renommierte Winzer haben für diesen Tag zugesagt und werden am 24. Oktober in Geisenheim ihre Roten Rieslinge zur Verkostung vorstellen.

Gerne sendet Ihnen Prof. Dr. Steger weitere Informationen zu und nimmt Ihre Anmeldung bis zum 15. Oktober unter rheingau.slowfood@gmx.de entgegen.

Flyer Symposium Roter Riesling

Mit freundlichen Grüßen

Gerda Machau

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar