You are currently viewing Neujahrsgruß aus dem Weinkeller von Dr. Schubäus: Frankenweine
Happy New Year

Neujahrsgruß aus dem Weinkeller von Dr. Schubäus: Frankenweine

Liebe Collegiatinnen und Collegiaten,

ich freue mich, dass im Collegium die digitale Kommunikation aufgeblüht ist, dafür meine Anerkennung und meinen Dank an den Vorstand! So überwintern wir bis zum hoffentlich baldigen “analogen” Wiedertreffen.

Wie vermutlich manch anderer in unserer Vereinigung habe ich meine Weinkäufe hochgefahren, man gönnt sich ja sprichwörtlich sonst nichts, außer Wandern, Kochen, Lesen und Tatort gucken (ein bisschen überspitzt). Mein Einkauf hatte einen Fokus auf deutsche Weine, ein wenig Ahr (Adeneuer), ein wenig Südbaden (Claus Schneider, Weil am Rhein) und ziemlich viel Franken, für das ich ja “Gebietsspezialist” bin. Was ich von dort verkostet habe, war wirklich sehr erfreulich und ist einer Empfehlung wert.

Weißweine

2019 Sonnenberg Chardonnay vom Zehnthof Luckert - Ein glasklarer, sortentypischer Chardonnay mit feinen Aromen und wenig Holz - Dr. Klaus Schubäus
2019 Sonnenberg Chardonnay vom Zehnthof Luckert - Ein glasklarer, sortentypischer Chardonnay mit feinen Aromen und wenig Holz - Dr. Klaus Schubäus
2019 Rödelseer Küchenmeister Sylvaner vom Weingut Weltner - Klassischer, durchgegorener Silvaner mit viel Ausdruck, von Paul Weltner - Dr. Klaus Schubäus
2019 Rödelseer Küchenmeister Sylvaner vom Weingut Weltner - Klassischer, durchgegorener Silvaner mit viel Ausdruck, von Paul Weltner - Dr. Klaus Schubäus
2019 Silvaner vom Weingut May, Retzstadt - Präzise, kantig, mineralisch, fränkisch trocken, so muss Silvaner schmecken - Dr. Klaus Schubäus
2019 Silvaner vom Weingut May, Retzstadt - Präzise, kantig, mineralisch, fränkisch trocken, so muss Silvaner schmecken - Dr. Klaus Schubäus
2019 Alte Rebe Silvaner vom Bio-Weingut Helmut Christ - Dichter, kräutiger und mineralischer Silvaner vom Bio-Weingut Helmut Christ - Dr. Klaus Schubäus
2019 Alte Rebe Silvaner vom Bio-Weingut Helmut Christ - Dichter, kräutiger und mineralischer Silvaner vom Bio-Weingut Helmut Christ - Dr. Klaus Schubäus
2019 Pichsenstädter Krone Weissburgunder Alte Rebe vom Weingut Stich - Unser derzeitiger Lieblings-Weißburgunder, mineralisch, keine aufdringliche Frucht, Weingut Stich in Bürgstadt - Dr. Klaus Schubäus
2019 Pichsenstädter Krone Weissburgunder Alte Rebe vom Weingut Stich - Unser derzeitiger Lieblings-Weißburgunder, mineralisch, keine aufdringliche Frucht, Weingut Stich in Bürgstadt - Dr. Klaus Schubäus

Rotweine

2017 Nordheimer Vögelein Blaufränkisch vom Weingut Helmut Christ - Blaufränkisch mit schöner Kirscharomatik, dezentem Holz und sanftem Tannin (8,50 € !!) - Dr. Klaus Schubäus
2017 Nordheimer Vögelein Blaufränkisch vom Weingut Helmut Christ - Blaufränkisch mit schöner Kirscharomatik, dezentem Holz und sanftem Tannin (8,50 € !!) - Dr. Klaus Schubäus
2015 Spätburgunder Churfranken, 2017 Spätburgunder "Grosses Holz" Bürgstädter Berg, 2015 Spätburgunder Hundsrück vom Weingut Stich - Starkes Triumvirat aus Bürgstadt: animierender Alltagswein, Sonntagswein vom Centgrafenberg, Festtagswein von der Toplage Hundsrück. Viel elegante Spätburgunderaromatik zum fairen Preis - Dr. Klaus Schubäus
2015 Spätburgunder Churfranken, 2017 Spätburgunder "Grosses Holz" Bürgstädter Berg, 2015 Spätburgunder Hundsrück vom Weingut Stich - Starkes Triumvirat aus Bürgstadt: animierender Alltagswein, Sonntagswein vom Centgrafenberg, Festtagswein von der Toplage Hundsrück. Viel elegante Spätburgunderaromatik zum fairen Preis - Dr. Klaus Schubäus
2018 Fass 01 Spätburgunder und 2018 Schlossberg Spätburgunder vom Weingut Philip Bernard - Meine Favoriten, toll, was dieser Nebenerwerbsbetrieb mit 1,3 ha auf die Flasche bringt: das ist Eichelmann 88 (Schlossberg) bzw. 90 Punkte (Fass 01) wert, zu Recht. Ein Klingenberger Schlossberg für 14 € als Luxus-Trinkwein mit Frische, Kraft und feiner Frucht. Der Fass 01 die Steigerung mit elegantem Holz, Konzentration,Länge und zugleich Frische. Ganz viel Wein für 18 €. Bei mir Suchtgefahr, bestelle aber trotzdem/erst recht nach - Dr. Klaus Schubäus
2018 Fass 01 Spätburgunder und 2018 Schlossberg Spätburgunder vom Weingut Philip Bernard - Meine Favoriten, toll, was dieser Nebenerwerbsbetrieb mit 1,3 ha auf die Flasche bringt: das ist Eichelmann 88 (Schlossberg) bzw. 90 Punkte (Fass 01) wert, zu Recht. Ein Klingenberger Schlossberg für 14 € als Luxus-Trinkwein mit Frische, Kraft und feiner Frucht. Der Fass 01 die Steigerung mit elegantem Holz, Konzentration,Länge und zugleich Frische. Ganz viel Wein für 18 €. Bei mir Suchtgefahr, bestelle aber trotzdem/erst recht nach - Dr. Klaus Schubäus

Soweit, liebe Collegiaten und Collegiatinnen, meine garantiert unbezahlte Werbeaktion mit Kellerfotos für Frankenweine, ich bin nicht in den (a-) sozialen Medien als Influencer unterwegs, sondern berichte, um meine Freude am Weingenuss mit Ihnen zu teilen.

In diesem Sinne auf ein baldiges Wiedersehen und

Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße

Ihr Klaus Schubäus

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar