Ohne Wein und Aber
Rhein Star Rössler Linie

Ohne Wein und Aber

Zu unserer Loreleyfahrt haben wir inzwischen nur noch 6 Plätze frei – vielleicht gibt es ja noch Interesse an dieser außergewöhnlichen Probe.

Wir werden nämlich während der Fahrt durch Rheingau und Mittlerhein Überraschungs-Weine aus dem Priorat verkosten – in Zeiten wie diesen ist alles erlaubt.

Ich habe mir bereits flüstern lassen, welche Weine dabei sein werden – hier ein paar Appetithappen:

  • ein vielfach ausgezeichneter Joan Giné Blanc von über 40 Jahre alten Rebstöcken
  • ein Cruor von Casa Gran del Siurana (Dr. Hilgard als Mediziner wird uns sicher das Wort Cruor erläutern, wir werden schmecken, ob der Name passend gewählt ist)
  • ein Solà2 Clàssic, der den wahren (Wein-)Geist des Priorat widerspiegeln soll
  • ein La Morera De Montsant 2014 mit 15,5% Vol – upps!
  • und noch viele spannende und uns noch nicht bekannte Weine mehr!

Außerdem gibt es noch einen Vorteil dieser Loreleyfahrt, wie ich gemerkt habe.
Wenn von einer Familie nur einer Interesse am Wein hat, kann der andere
mit Kind und Kegel am Nebentisch die Fahrt in aller Ruhe genießen, ohne unser fachlich überragendes Weinwissen. Daher bieten wir für solche Begleitungen einen Ohne-Wein-Preis an: 35,- € p.P. Darin ist die Fahrt und der Imbiss inkludiert, der Mit-Wein-Preis ist 69,- € p.P.

Details zur Loreleyfahrt hier.

Ich bin gespannt, wer die restlichen 6 Teilnehmer sein werden!

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar