Weinselige humorige Altstadtführung
Collegium Vini - Prost

Weinselige humorige Altstadtführung

Liebe Collegiatinnen und Collegiaten, liebe Weinfreunde,

nachdem es überall enorm lockert, wird es Zeit für die erste Post-Corona-Veranstaltung des Collegium Vini und mit der weinseligen humorigen Altstadtführung den Wirtschaftskreislauf und unseren eigenen zu beleben.

Es ist ein lockeres Angebot an die Mitglieder des Collegium Vini, keine Verpflichtung oder Gruppenzwang. Wir wollen nur antesten, wie die Gefühlslage in der nächsten Normalität ist.

Das ist der Plan: Wir treffen uns am 26.7. ab 14.30 Uhr (Führungsbeginn ca 15 Uhr) in der Neuen Altstadt an der Weinschirn (direkt an U-Bahn Dom/Römer Ausgang Römerberg), s.a. weinschirn.de

Im Rahmen der Altstadt-Führung haben wir uns für den Humor professionelle Unterstützung durch Thomas Bäppler-Wolf alias Bäppi geholt. Für die Weinseligkeit sorgen wir selbst, indem wir uns in der Weinschirn gleich zu Beginn (und zum Ausklang) ein Glas Wein gönnen. Die Vorauswahl wurde bis dahin getroffen, wir verkosten also aus Zeitgründen alle den gleichen Wein draußen im Stehen.

Der Kostenbeitrag für Führung und Weine beträgt 33,- € pro Person. Wir werden max. 20 Personen sein, sind an der frischen Luft und werden Abstand halten sowie die Hust- und Niesetikette (in die Armbeuge!) beachten. Und natürlich auch sonst alle Regeln, die dann gelten sollten.

Nach der Führung kann, wer möchte, auf Selbstzahlerbasis im Wirtshaus Hühnermarkt gemeinsam mit anderen Collegiaten zu Abend essen (Ende der Führung ca. gegen 17 Uhr, Ausklang, ca. 17.30/18 Uhr im Wirtshaus am Hühnermarkt) Zur optimalen Vorbereitung bitte ich um feste Anmeldung bei Frau Machau und vorherige Überweisung des Kostenbeitrags von 33,- € pro Person auf das Konto des Collegium Vini (Commerzbank AG mit der IBAN DE14 5004 0000 0313 0382 00). Bitte auch angeben, ob Sie beim anschließenden Abendessen dabei sein möchten, damit wir entsprechend reservieren können. Bei zu geringer Teilnehmerzahl oder aus Fürsorgegründen behalten wir uns vor, die Veranstaltung abzusagen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar