Ausflug in das Rheinhessische Hügelland am Samstag, 14. Juni 2014

Einladung

Sehr geehrte Collegiatinnen, sehr geehrte Collegiaten,

unser Sommerausflug soll uns dieses Jahr an Rheinhessens „Neue Goldküste“ führen: Eine neue Winzergeneration von Ingelheim im Norden bis Saulheim im Süden beschreitet immer selbstbewusster den burgundischen Weg der Frische, Feinheit und Finesse. Die besten Winzer von der neuen Côte d’Or für weiße und rote Burgunder, die mit den Füßen im (Muschel-)Kalk stehen wollen, treten durch stilistische Eigenständigkeit energisch aus dem Windschatten des südlicheren Wonnegaus heraus.

Zum diesjährigen 1200. Todestag von Karl dem Großen beginnen wir unsere Rundreise in Ingelheim mit einer Führung durch die Sonderausstellung des „Museums bei der Kaiserpfalz“. Mit dem Bau dieser prächtigen Palastanlage in Ingelheim um das Jahr 800 prägte er maßgeblich das Gesicht der Stadt.

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Google MapsRoutenplanung starten

Wir besuchen anschließend Jürgen Hofmann zu einer Weinverkostung in seiner ungemein stilvollen neuen Vinothek – in sehenswertem Bauhaus-Stil mitten im Grünen – in Appenheim. Die Fachpresse beschreibt Jürgen Hofmann als wahren Tausendsassa und Qualitätspionier dieser aufstrebenden Region, der nicht nur aus seiner ersten Lage „Hundertgulden“ Spitzenweine keltert.

Wir genießen die Weinverkostung gleichsam als Aperitif zu einem abschließenden Abendessen im „Landgasthof Engel“ mitten im nahe gelegenen 55270 Schwabenheim, Am Markt 8. Dieser alte Landgasthof mit Vinothek gehört der Familie Immerheiser, die ein gleichnamiges Weingut betreibt.

Der Bus („EMO-Reisen“) fährt um 12:30 Uhr in Friedrichsdorf am Bahnhof ab, etwa um 13:00 Uhr in Frankfurt-Hauptbahnhof Südseite und hält bei Bedarf in Wiesbaden. Die Führungen in Ingelheim finden von etwa 14:30 bis 16 Uhr statt, anschließend fahren wir nach Appenheim.

Die Kosten für die Veranstaltung (Busfahrt, Museumsführung, Weinverkostung, Menü mit Wein, Mineralwasser und Kaffee, Trinkgelder) betragen 99,00 €, zahlbar nach Anmeldung auf das Konto des Collegium Vini. Ihre Anmeldung bitte bis Samstag, 07. Juni 2014 hier oder per E-Mail an Frau Machau (gerda.machau@t.online.de). Gäste sind willkommen.

Mit herzlichen Grüßen

Hans Vennemann Dr. Klaus Schubäus

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar