Salate

Da Salatsaucen eine gewisse Säure (Essig, Zitronensaft) aufweisen, sind Weine generell nicht zu empfehlen, es sei denn die Salate enthielten Fisch, Fleisch, Gemüse oder Pilze.

Salate mit Fleischkomponenten

Gebratene Perlhuhnbrust auf Herbstsalaten mit Champignons

Weißwein: Weißburgunder, Grauburgunder, Silvaner: trocken bis halbtrocken, Bourgogne Aligoté, Sauvignon (Entre-deux-Mers, Loire, Österreich,usw.)
Rotwein: Junge, fruchtige Rotweine aus der Rebsorten: Spätburgunder, Trollinger, Barbera, Gamay, Cabernet Sauvignon, Merlot

Terrinen / Galantinen / Pasteten

Print Friendly, PDF & Email