Gastrosophischer Jahresausklang 2017

Einladung
Gastrosophischer Jahresausklang des Collegium Vini
am Samstag, 2. Dezember 2017

Liebe Collegiatinnen, liebe Collegiaten,

wir haben ja bereits bei der ersten Jahrgangsprobe ein bisschen angedeutet, was wir als gastrosophischen Jahresausklang für Sie geplant haben. Anstatt in eine Busfahrt zu investieren, wollen wir Ihr Budget komplett in den Genuss einer kulinarischen Weinreise durch Italien umschichten. Startpunkt unserer Reise ist das Ristorante Brighella in Frankfurt-Eschersheim, der Wohlfühl-Italiener Frankfurts schlechthin. Sie haben eventuell gerade erst in der FAZ über dieses Ristorante gelesen.

Um Ihnen einen kleinen Einblick in die Freuden eines Vorstandsmitglieds des Collegium Vini zu geben: Dr. Wanner-Laufer und ich waren kürzlich dort und haben uns mit den beiden Inhabern, Mario Borazio und dem Chefkoch Leo Caporale, in ihren Probierraum zurückgezogen und mehrere Stunden das Menü in fünf Gängen mit jeweils zwei korrespondierenden Weinen (einer aus Nord-, der andere aus Süditalien) „geplant“. Mit anderen Worten: wir sind die Strecke der Weinreise schon mal zum größten Teil testweise abgefahren …. Sie können sich gar nicht vorstellen, welche Freude es nicht nur Dr. Wanner-Laufer und mir, sondern auch den beiden Inhabern des Brighella bereitete, uns vorzustellen, welchen Genuss wir Ihnen mit unserer Planung bereiten möchten.

Wir möchten nicht gleich alles verraten, aber hier einige Schlagworte: Sizilien, Veneto, Basilicata, Piemont, Abruzzen, Gardasee, Ferreri, Cantine del Notaio, Rocche di Manzoni, Gambas, Trüffel, Pasta, Steinbutt, Tortino, Grappaeis – und für Vegetarier ein rein pflanzliches Ossobuco …. und vieles mehr.

Möglicherweise werden wir die Hilfe einiger kräftiger Freiwilliger benötigen: Wir werden eine Imperial oder Methusalem, eine 6-Liter-Flasche, zu dekantieren und natürlich zu trinken haben.
Die Weine und Speisen werden moderiert von Mario Borazio – übrigens ein Profi-Schauspieler der Commedia dell‘arte.

Zu den Fakten:
Termin: 2.12.2017, Beginn 18 Uhr
Ort: Ristorante Brighella – Tel 069 – 53 39 92
Eschersheimer Landstraße 442/Ecke Langheckenweg, 60433 Frankfurt am Main
U-Bahn-Haltestelle Lindenbaum (U1,U2,U3,U8) direkt vor der Tür

Das Genuss-Budget beträgt 145,- € pro Person, zu überweisen auf das Konto des Collegium Vini. Anmeldung bei Frau Machau zwingend erforderlich. Die Anzahl der Plätze ist strikt limitiert, da wir uns den kulinarischen Genuss auf keinen Fall durch physikalische Rahmenbedingungen einengen lassen wollen. Bitte reservieren Sie also sobald als möglich bei Frau Machau.

Wir freuen uns auf Sie und können lebhafte Diskussionen und überraschende Genuss-Erlebnisse garantieren!

Klaus Rössler      Dr. Ulrich Wanner-Laufer

P.S. Das Brighella hat auch einige Hotelzimmer zur Verfügung, falls jemand nicht mehr nach Hause fahren möchte.

 

Print Friendly, PDF & Email

1 comment to Gastrosophischer Jahresausklang 2017

Schreibe einen Kommentar