Präsidialer Wein

Heute (17.5.2016) erschien in der FAZ (S.7, leider noch nicht online) ein Artikel „Zwischen Pomp und Zurückhaltung“ – es geht dabei um die Weine, die bei Staatsbanketten serviert werden. Wer weiss, welche diplomatischen Fallstricke auf einen Protokollchef des Bundespräsidenten lauern, könnte erstaunt sein, wie die Auswahl der Weine bei Staatsbanketten erfolgte. Sehr amüsant. Ich stelle mir gerade vor, welcher Wein zu Merkel oder Seehofer passen könnte. Eher Großes Gewächs oder Steillage? Irgendwelche Vorschläge?

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar