Studienfahrt in die Weinbaugebiete von Neukastilien (Spanien)

Mit dieser Mitteilung möchten wir alle Collegiatinnen und Collegiaten sowie Ihre sehr willkommenen Gäste herzlich zur Teilnahme vom 16.05.2012 bis zum 20.05.2012 an einer Reise in die spanische Weinbauregion Neukastilien einladen.

Hier erleben wir noch ein wenig vom historischen Spanien: weite Landschaften, deren farblicher Eindruck von bunten Safranpflanzungen, goldenen Kornfeldern und grünen Rebgärten dominiert wird. In diesem Land hat der grosse Miguel de Cervantes seinen sinnreichen Junker Don Quijote zum Leben erweckt und manche Windmühle aus dieser Zeit erinnert noch an den Kampf des Helden mit dem „Riesen“.

Die Weinkultur dieser Gegend ist zwar uralt aber erst in den vergangenen beiden Jahrzehnten von engagierten und dynamischen Weinmachern wieder zu neuem Leben erweckt worden. Wir werden zunächst das Weingut „Viñedos de San Martín“ in der D.O. Madrid besuchen, dann stehen Spitzengüter wie die „Finca Antigua“, und „Dominio Mano a Mano“ sowie „Bodegas Martúe“ (Pago Campo de la Guardia) und „Vallegarcía“ (Grandes Pagos de España) auf dem Programm. In Toledo werden wir schliesslich die exklusive und herrlich gelegene Kellerei „Cigarral de Santa Maria“ besuchen. Alles zusammen fügt sich zu einem sehr vielseitigen und genußreichen Bild der modernen Weinkultur Neukastiliens.

Im historischen Parador (Kloster San Francisco aus dem XVI Jahrh.) von Almagro, der großartigen „Fuggerstadt“ und Heimat eines Theaters aus dem Goldenen Zeitalter, werden wir die ersten zwei Nächte verbringen und dann nach Toledo umziehen, wo wir unsere Zelte für weitere zwei Tage in dem fünf-Sterne Hotel „Cigarral El Bosque“ aufschlagen. Toledo, die alte Hauptstadt, bietet unendlich viele Sehenswürdigkeiten, die die wechselvolle Geschichte des Landes zwischen jüdischer, maurischer und christlicher Kultur dokumentieren (professionelle Führung ist vorgesehen). Zur Vorbereitung auf dieses Erlebnis sei die Lektüre von Lion Feuchtwangers „Die Jüdin von Toledo“ empfohlen!

Auch die gastronomische Seite Kastiliens soll nicht zu kurz kommen. Das Michelin-besternte Haus „Las Rejas“ in Las Pedroñeras, bietet schmackhafte, moderne Küche und auch Adolfo, dem weit über die Grenzen hinaus bekannten und vielfach dekorierten Koch aus Toledo, werden wir einen Besuch abstatten.

Wir fliegen mit am 16.05.2012 mit Lufthansa um 9.05 Uhr von Frankfurt nach Madrid und zurück, ebenfalls mit Lufthansa, am 20.05.2012 um 12.30 Uhr (Ankunft in Frankfurt um 15.15 Uhr). Vor Ort bewegen wir uns mit einem Bus. Der Reisepreis beträgt EUR 1.360,00 pro Person im Doppelzimmer (Einzelzimmerzuschlag EUR 190.00) und beinhaltet Flug- und Busreisen, sämtliche Übernachtungen mit Frühstück, drei Mittagessen, einen Mittagsimbiss und drei Abendessen, sowie die Führung.

Wir bitten um verbindliche Anmeldungen bis spätestens 20.02.2012 an Frau Machau unter der e-Mail-Adresse Gerda.Machau@t-online.de oder per Brief an Collegium Vini, Wilhelm-Bonn-Str. 36 b, 61476 Kronberg im Taunus.

Dr. Schubäus Dr. Hilgard

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Google MapsRoutenplanung starten
Print Friendly, PDF & Email

1 comment to Studienfahrt in die Weinbaugebiete von Neukastilien (Spanien)

Schreibe einen Kommentar